Bücher

Folgende Buchgruppen können wir Ihnen anbieten:

Neuerscheinungen

image-2016-11-13-1
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski & Rene Staud
Buchgruppe: Neuerscheinungen
Titel: Mercedes-Benz – The Grand Cabrios & Coupes
Verlag: teNeues
Datum: 2016
Verfügbarkeit: Verfügbar bei Rene Staud Gallery
Preis: € 98,00
Format:  29 x 37 cm
Seitenzahl:  304
  • Erleben Sie in diesem großartigen Bildband die Mercedes-Benz Cabrio-Klassiker und das neueste Modell wie zum Anfassen
  • Elegant in Szene gesetzte Automobile, die Geschichte schrieben
  • Atemberaubende Kurven, die das „Oben-ohne-Fahren“ zum Genuss machen
  • Ca. 200 Farbfotografien
  • Text in Deutsch, Englisch und Chinesisch

Cabrio fahren – das ist Sommer pur. Schon seit jeher gilt das Auto ohne Dach als Sinnbild für Luxus und Laissez-faire. Auch heute ist es so: Wer etwas auf sich hält, fährt „oben ohne“. Besonders die großen Cabrios mit vier Sitzplätzen waren immer schon heiß begehrt, aber auch schwierig zu konstruieren und entstanden daher meist aus Coupés. Mercedes-Benz galt hier immer schon als Vorreiter. Mercedes-Benz – The Grand Cabrios & Coupés bietet Einblicke in die langjährige Zusammenarbeit von Mercedes-Benz und dem Stuttgarter Fotografen René Staud. Aufwendig inszenierte Fotos zeigen geschwungene Kurven und Präzision in jedem Detail, die so die Leidenschaft für ein ganz besonderes Fahrvergnügen vermitteln. Präsentiert werden die wichtigsten Cabrios und die artverwandten Coupés aus 100 Jahren Automobilgeschichte des Hauses Daimler. Besonderes Highlight ist das neue Flaggschiff: das Cabrio auf Basis der neuen S-Klasse, das auf der IAA 2015 präsentiert wird. Selbst wenn der Sommer irgendwann ein Ende findet oder ein Sonnentag von einem Schauer unterbrochen wird, dieses Buch steht für ungebrochenen Cabriofahrspaß.

Der Fotograf René Staud erlebte mit der Entwicklung der Lichttechnik Magicflash® seinen Durchbruch, denn diese Art der Oberflächenbeleuchtung unterstützt ihn in besonderer Weise bei seinen Werbeaufnahmen für renommierte Automobilhersteller. Seitdem entwickeln Staud und sein Team kontinuierlich neue Wege, dem höchsten Anspruch der Industrie an Kreativität und Service zu genügen. Mittlerweile sind es 35 Jahre an Erfahrungen in der Werbefotografie, in denen erst seine Fotos dem Image vieler Firmen eine Gestalt gegeben haben.

Art & Car Edition

07merced
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski
Buchgruppe: art & car
Titel: Mercedes-Benz 500 SEC/600 SEC
Band 7 der „art & car“-Edition
Verlag: Delius Klasing Bielefeld
Datum: 1992
Verfügbarkeit: Restexemplare beim Autor
Anfrage über unser Kontaktformular
Format: 33 x 28 cm
Seitenzahl: 160
Einband: Ganzleineneinband im Leinenschuber
Seit den 30er Jahren hat der älteste Autohersteller der Welt auch einige der schönsten Coupés gezeichnet und gebaut. Zur Präsentation des 500 SEC / 600 SEC (C 126) im Frühjahr 1992 entstand dieser „art & car“-Band in einer limitierten und nummerierten Auflage von 2000 Exemplaren. (dtsch./engl.)

Markenübergreifende Titel

max-moritz-racing-team
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski
Buchgruppe: weitere Veröffentlichungen
Titel: Max Moritz Racing Team 1970-1978
Verlag: View
Datum: 2016
Verfügbarkeit: Verfügbar bei View – House of Publishing
Preis: € 69,00
Format:  24 x 30 cm
Seitenzahl:  304
1970 tauchte völlig überraschend ein junges Rennteam auf, dessen Porsche 914/6 bereits im ersten Jahr zu den schnellsten 2-Liter-GT-Fahrzeuge Europas gehörten. Und das Max Moritz-Team stürmte weiter von Sieg zu Sieg: Auf die 914/6 folgten die RS 2.8-Modelle und 1974 war der Foto Quelle RSR bei der DRM der zu schlagende Wagen. Dann folgten die Jägermeister-Jahre: Nun pilotierten Reinhardt Stenzel, Helmut Kelleners und Manfred Schurti die 934 und 935. Dazu sorgten Gastpiloten wie Jacky Ickx, Harald Ertl, Jürgen Barth, Derek Bell und Ecki Schimpf faszinierende Rennen. Ende 1978 kam das Ende: Nie wieder sollten Jägermeister Max Moritz-Rennwagen um Siege und Pokale kämpfen. Dieses Buch schildert die Geschichte eines Privatteams, das bei der DRM und bei der Marken-Weltmeisterschaft stets auf oberster Ebene mitfuhr – und das später dann treue Kunden weiter betreute, und so sogar noch 1991 mit dem Audi V8 und Frank Biela die DTM gewinnen sollte. Auf 200 Exemplare limitierte Auflage mit 20 Original-Signaturen der Rennfahrer, Mechaniker und Mitarbeiter des Max Moritz-Teams erhältlich für € 189,–.

Das besondere Buch

06bentle
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski
Buchgruppe: art & car
Titel: Bentley Continental R
Band 6 der „art & car“-Edition
Verlag: Südwest München
Datum: 1991
Verfügbarkeit: Bei uns erhältlich
Auf Wunsch mit Signatur des Autors
Preis: € 89.00 – zur Bestellung
Format: 33 x 28 cm
Seitenzahl: 160
Einband: Ganzleineneinband
Als die britische Luxus-Marke Bentley 1952 mit dem „Continental R-Type“ die schnellste viersitzige Limousine der damaligen Zeit schuf, ahnte niemand, dass dies der Ur-Vater einer Legende werden sollte, die 1991 durch den neuen Continental perfekt fortgeführt wurde. Es wird die Entwicklungsgeschichte des damals teuersten Bentley detailliert beschrieben und durch einen historischen Anhang ergänzt. (dtsch./engl.). Hier sind noch einige unnummerierte Exemplare ohne Schuber beim Autoren erhältlich.

Audi

03auditu
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski
Buchgruppe: Audi
Titel: Audi – Typen und Geschichte
Verlag: Delius Klasing Bielefeld
Datum: März 2005
Verfügbarkeit: Vergriffen
Neu überarbeitet und auf den letzten Stand gebracht – inklusive der vier Le Mans-Siege – beschreibt dieser Band die wechselvolle Geschichte der Audi AG und ihrer Vorläufer wie Horch, Audi, DKW und Wanderer sowie der Auto Union AG.

BMW

209_06_neu
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski
Buchgruppe: BMW
Titel: BMW Z1
Verlag: art & car Verlag
Datum: September 2007
Verfügbarkeit: Vergriffen
Preis: € 99.90
Format: 23,5 x 30 cm
Seitenzahl: 160
Im September 2007 feiert der BMW Z1 seinen 20. Geburtstag – zu diesem Datum wird das seit langem vergriffene und teuer gehandelte Buch über die Entstehung des jungen Klassikers nicht nur im Original nachgedruckt, sondern auch um 16 Seiten ergänzt. 16 Seiten, in denen alle Varianten, die den Z1 in seiner kurzen Produktionszeit begleiteten, dargestellt werden: Alle Farbvarianten, sowie der nur in 66 Exemplaren gebaute ALPINA Z1. Ergänzt wird diese neue Auflage mit einer Statistik der Produktionsziffern, der Prospekte sowie Statements der damals maßgeblich Beteiligten: Dr. Ulrich Bez, Burkard Bovensiepen, Richard Gaul, Harm Lagaaij, Hans Riedel, Prof. Dr. Wolfgang Reitzle, Sabine Zemelka.
Die Abbildungen wurden teilweise ausgetauscht und ergänzt.
Diese Ausgabe ist mit schwarzem Leineneinband und 4-farbigem Schutzumschlag ausgestattet.Selbstverständlich kann das Buch mit einer persönlichen Widmung von Jürgen Lewandowski bestellt werden.

Bentley

06bentle
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski
Buchgruppe: Bentley
Titel: Bentley Continental R
Band 6 der „art & car“-Edition
Verlag: Südwest München
Datum: 1991
Verfügbarkeit: Restexemplare beim Autor
Anfrage über unser Kontaktformular
Format: 33 x 28 cm
Seitenzahl: 160
Einband: Ganzleineneinband im Leinenschuber
Als die britische Luxus-Marke Bentley 1952 mit dem „Continental R-Type“ die schnellste viersitzige Limousine der damaligen Zeit schuf, ahnte niemand, dass dies der Ur-Vater einer Legende werden sollte, die 1991 durch den neuen Continental perfekt fortgeführt wurde. In diesem auf 2500 Exemplare limitierten „art & car“-Band wird die Entwicklungsgeschichte des damals teuersten Bentley detailliert beschrieben und durch einen historischen Anhang ergänzt. (dtsch./engl.).

Bugatti

15bugatt
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski
Buchgruppe: Bugatti
Titel: Bugatti
Ettore Bugatti & Jean Bugatti Art, Forme et Technique
Verlag: Concept M.C. international S.L. Puerto de la Cruz / Spanien
Datum: 2003
„The Autocar“ in England sagte zu diesem Buch: Jürgen Lewandowski (Text und Konzeption) und Eugen Eßlage (Fotos) beschreiben in diesem bemerkenswerten Buch nicht das Œuvre des Hauses Bugatti, indem sie jede Fahrgestellnummer und jedes technische Detail abhandeln – sondern sie skizzieren und dokumentieren den Stil des Bugatti-Clans und die Geschichten hinter den Skulpturen auf Rädern, die heute zu den gesuchtesten Objekten überhaupt gehören. (dtsch./engl./frz.)

The Autocar wrote: „Author and Photographer do not look at the oeuvre of the House of Bugatti by discussing each chassis number and each technical detail, but rather they set out to describe and document the style of the Bugatti clan and the history behind the sculptures on wheels that today belong to the most sought-after vehicles.“ (dtsch./engl./frz.)

Citroën

17dasgro
Detailbeschreibung

Autor: Jürgen Lewandowski
Buchgruppe: Citroën
Titel: Citroën 2CV
Das große Entenbuch
Verlag: Motorbuchverlag Stuttgart
Datum: 1. Auflage: 1984
2. Auflage: 1985
3. Auflage: 1987
Verfügbarkeit: Vergriffen
Die Automobil-Geschichte kennt nur wenige Kultautos, die sich auch über Jahrzehnte hinweg ihren einzigartigen Status erhalten konnten – eines davon ist ohne Zweifel der Citroën 2CV – auch unter der Bezeichnung „Deux Chevaux“ oder „Ente“ bekannt. Mit diesem Buch schufen Nikolaus Reichert und Jürgen Lewandowski das erste deutsche Buch zum 2CV.

Ferrari

ferrari
Detailbeschreibung

Autor: Michel Comte, Fotograf
Buchgruppe: Ferrari
Titel: Ferrari
The Face of Pace
Verlag: art & car
Datum: November 2005
Verfügbarkeit: Vergriffen
Preis: € 39.00
Format: 40 x 30 cm
Seitenzahl: 64
Nur die persönliche Freundschaft zu Jean Todt war schuld daran, dass der Starfotograf Michel Comte mehr als zehn Jahre lang die Scuderia Ferrari bei ihrem beispiellosen Siegeszug mit seiner Linhoff-Plattenkamera ohne Einschränkungen begleiten durfte. Das Ergebnis dieser Freiheit war eine viel gerühmte Foto-Ausstellung in der renommierten Pinakothek der Moderne in München und ein außergewöhnlicher Katalog, der nicht nur mit seinem großen Format von 30 x 40 Zentimetern, sondern vor allem mit begeisternden Fotos überzeugt. Fotos, wie sie nur einer der besten Fotografen unserer Tage schaffen konnte – der Katalog ist bereits heute ein gesuchtes Sammlerstück und Herbert Völker, der Herausgeber der österreichischen Auto-Revue schrieb: “ …eine Verherrlichung der Roten, aber mit intelligenten Facetten und wundersamen Überraschungen – ein Katalog, der für Ferrari-Freaks wohl ein Muss ist.“
Mit Beiträgen von Michael Schumacher, Luca di Montezemolo, Jean Todt, Michel Comte, Sabine Kehm, Elmar Brümmer und Jürgen Lewandowski.
© 2017 art & car Verlag - Webseite realisiert von Robin Messer